Freie Demokraten - Kreisverband Kempten

FDP fordert Massen-Testungen

Die Stadtverwaltung wird dazu aufgefordert, schnellstmöglich ein Konzept für einen freiwilligen Corona-Massenschnelltest in Kempten zu erarbeiten und einen solchen durchzuführen. Dazu sollen die bestehenden Test-Infrastrukturen genutzt und bei Bedarf dazu ausgebaut werden. Begründung: Mit einer aktuellen 7-Tages-Inzidenz von 305,13 (Stand: 20.04.2021, Quelle: LGL) befindet sich die Stadt Kempten unter den Top 10 in ganz Bayern und kann damit als Hotspot bezeichnet werden. Um die Infektionsketten schnellstmöglich zu identifizieren und damit zu durchbrechen, wäre ein zeitnaher und freiwilliger Corona-Massenschnelltest eine sinnvolle und leistbare Maßnahme. Andere Beispiele wie in der Slowakei oder Südtirol haben gezeigt, dass eine solches Instrument sehr wirkungsvoll sein kann. Mit freundlichen Grüßen Ullrich Kremser, Dominik Spitzer